Brigitte Reimann in Hoyerswerda – Lesung im Rahmen des Boulevard Altstadt

Was: Angela Potowski und Helene Schmidt vom Kunstverein Hoyerswerda über Brigitte Reimann in Hoyerswerda
Wann: Do., 25.07.19, 17 Uhr
Wo: „Kulturschalter“ im alten Postgebäude, Hoyerswerda-Altstadt

Im Rahmen des Boulevard Altstadt öffnet auch der ehemalige Schalterraum des alten Postgebäudes wieder. Bei einer der dort stattfindenden Veranstaltungen berichten Angela Potowski und Helene Schmidt vom Kunstverein Hoyerswerda über Brigitte Reimann in Hoyerswerda.

„Reimanns Erben – Tatsächlich leuchtet der Himmel grün“ – Buchpremiere in Burg

Was: Buchpremiere „Reimanns Erben – Tatsächlich leuchtet der Himmel grün“
Wann: So., 21.07.19, 18 Uhr
Wo: Stadtbibliothek „Brigitte Reimann“, Berliner Straße 38, 39288 Burg
Wieviel: Eintritt frei

Im Rahmen der 9. Altstadtlesenacht stellen Hobbyautoren aus der Region ihre Texte vor. Zudem wird eine entsprechende Anthologie präsentiert.

Wiederbeisetzung der Urne von Brigitte Reimann in Burg (bei Magdeburg)

Was: Umbettung bzw. Wiederbeisetzung der Urne von Brigitte Reimann
Wann: Sa., 20.07.19, 10 Uhr
Wo: Ostfriedhof, Trauerhalle, 39288 Burg (bei Magdeburg)

Nachdem die Familie die Grabstätte in Oranienbaum aufgegeben hat, erfolgt die Wiederbeisetzung in Burg (bei Magdeburg). Es sprechen VertreterInnen der Stadt, der Brigitte-Reimann-Gesellschaft und des Burger Autorenkreises.

„Ich bedaure nichts“ – Lesung in Chemnitz

Was: Lesung aus Brigitte Reimanns Tagebüchern „Ich bedaure nichts“
Wann: Di., 18.06.19, 15 Uhr
Wo: All in – Projektraum und Kreativcafé, Rosenhof 14, 09111 Chemnitz

Die Autorin Heidi Huß erinnert mit einer Lesung an die Schriftstellerin Brigitte Reimann.

Mitgliederversammlung der Brigitte-Reimann-Gesellschaft verschoben

Die für den 22.06.19 angekündigte Mitgliederversammlung muss leider verschoben werden. Aufgrund einer größeren Veranstaltung stehen in Neubrandenburg an diesem Wochenende keine Übernachtungskapazitäten zur Verfügung. Die Versammlung wird im Oktober nachgeholt, einen genauer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Der angekündigte Termin für das Sommerfest im Literaturzentrum Neubrandenburg bleibt aber bestehen!

„Unser kurzes Leben“ – Filmvorführung in Leipzig

Filmplakat "Unser kurzes Leben"

Filmplakat „Unser kurzes Leben“

Was: Vorführung des Films „Unser kurzes Leben“ im Rahmen der Filmreihe BAUHAUS_SACHSEN“
Wann: So., 02.06.19, 18 Uhr
Wo: Grassimuseum, Kinosaal, Johannisplatz 5-11, 04103 Leipzig
Wieviel: 4 €

Unser kurzes Leben basiert auf dem teils autobiografischen Roman Franziska Linkerhand von Brigitte Reimann. Die junge Architektin Franziska trennt sich von ihrem Mann und scheidet freiwillig aus dem Mitarbeiterstab eines berühmten Dresdner Professors aus, um in einem Kleinstadtbüro zu arbeiten. Hart in ihren Anforderungen an sich selbst und voller Ideale möchte sie eine Stadt bauen, in der sich die Menschen wohlfühlen. Doch Franziska spürt bald, wie sehr sich ihre Vorstellungen und Wünsche vom tatsächlichen, oft bürokratischen Arbeitsalltag unterscheiden. Ihre Kollegen überzeugt sie von einem Ideenwettbewerb zur Umgestaltung des Stadtzentrums. Als Franziskas Entwurf überzeugen kann und sie den Wettbewerb gewinnt, geschieht für sie Unerwartetes: Die Umsetzung des Projekts wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

Regie: Lothar Warneke, Spielfilm – DDR, 1980, 113 Min.

10. KunstLandStrich in und um Hoyerswerda

Was: Kulturelle Landpartie
Wann: So., 02.06.2019, 10-18 Uhr
Wo: div. Stationen, u. a. Brigitte-Reimann-Begegnungsstätte, Brigitte-Reimann-Straße 8 (WK I), 02977 Hoyerswerda
Kontakt: Tel. 03571 40 59 80

Auch 2019 öffnen beim KunstLandStrich wieder kulturelle Stationen in Hoyerswerda, bspw. Ateliers, Werkstätten und Galerien, ihre Pforten. Geboten werden interessante Ausstellungen und Kunstprojekte, Begegnungen mit Hobbymalern und Künstlern. An vielen Stationen gibt es Kreativangebote für Kinder, Live-Musik und Kleinigkeiten zu essen und zu trinken.

Weitere Informationen und Stationen bei der Kulturfabrik Hoyerswerda

„Eine Rose für die Dichter“ in Hoyerswerda

Was: „Eine Rose für die Dichter“
Wann: Sa., 01.06.19, 10 Uhr
Wo: Reimann-Denkzeichen im Zentralpark an der Dr. Külz-Str. in Hoyerswerda-Neustadt

Jedes Jahr am ersten Juniwochenende ehrt der deutschlandweit tätige Verein „Literaturlandschaften“ Dichtergräber mit einem Rosentag. Alle Literaturfreunde landauf und landab sind eingeladen, sich mit einer Rose aufzumachen an einen Dichterort.

Einladung zum Jahrestreffen der Brigitte-Reimann-Gesellschaft 2019

Zu unserem diesjährigen Jahrestreffen laden wir recht herzlich ein.

21. Juni 2019, 18.30 Uhr Sommerfest im Literaturzentrum: Die Steinlandpiraten spielen Lieder von Gundermann
Brigitte-Reimann-Literaturhaus | Gartenstr. 6 | 17033 Neubrandenburg

Patti Heidrich und Karsten Schützler fanden sich 2015 zum akustischen Duo Steinlandpiraten zusammen, um sich den Liedern von Gerhard „Gundi“ Gundermann zu widmen. Die Songs von Gundermann spiegeln die Zerrissenheit einer Ostgeneration wider, die sich scheinbar nie richtig selbst gefunden hat. Heimatliebe, gepaart mit dem Bewusstsein, dass der Mensch seine Lebensgrundlage Natur selbst zerstört. Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit und gleichzeitig immer Auf-dem-Sprung-sein, weil es Angst vor Bindung oder einfach etwas Besseres noch geben könnte. Ein Abend mit den wunderbar poetischen und gleichzeitig gesellschaftlich engagierten Liedern von Gerhard Gundermann, der am 21. Juni 1998 im Alter von nur 43 Jahren gestorben ist.

Konzertbeginn: 19.30 Uhr | Eintritt: 8,00 €, erm. 6,00 €
Anmeldung: 0395/5719180 oder info@literaturzentrum-nb.de

22. Juni 2019, 11.00 Uhr Mitgliederversammlung
Brigitte-Reimann-Literaturhaus | Gartenstr. 6 | 17033 Neubrandenburg